Ortsgruppenprüfung

Zur Ortsgruppenprüfung am 24.03.19 meldeten sich im Vorfeld 11 Starter mit ihren Hunden zur Prüfung an. Unter den 9 Vereinsmitgliedern, stellten sich auch 2 Gäste den Prüfungsanforderungen und der Richterin Norwina von Hoyer-Boot.

Zunächst wurde der theoretische Teil der Begleithundprüfung geprüft. Nur wer die Theorie bestand, durfte auch an der folgenden Unterordnung und dem Verkehrsteil teilnehmen. Am Ende bestanden von 4 Prüflingen 3 die BH.

In der IBGH2 konnte Katrin Olchewski mit ihrer Hündin Merle die Prüfung mit 72 bestehen.

Für die IFH1 meldeten sich 5 Teams an. 4 Hundeführer erreichten mit ihren Hunden das Ziel einer bestandenen Prüfung. Das beste Team, Thomas Mahlke und Marla erreichten 93 von möglichen 100 Punkten.

In der IFH2 bekam Jutta Voight mit ihrem Hund Hachiko 96 von 100 Punkten.

Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Willkommen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.